Leben…

When you grow up, you tend to be told that the world is the way it is and your life is just to live your life inside the world – that`s a very limited life, life can be much broader and that`s one simple fact: everything around you that you call life, was made up by people that were no smarter than you – and you can change it.
/Steve Jobs, Secrets of Life/

Ein grundlegendes Thema, das mir oft begegnet ist der Grundzustand der Verstrickung in Mustern und die Befreiung davon: Bereits Kinder hören wir immer wieder, dass das Leben so ist wie es ist und unser Leben bedeute, in diesem zu leben und nicht zu sehr an Grenzen zu stoßen. Gut durch die Schule kommen, einen gut bezahlten Job haben, eine Familie gründen, ein Haus kaufen, etwas Geld sparen…

Die meisten Schulen lassen unsere Kinder immer noch ihre vorgezeichneten Bahnen ziehen – die Entfaltung der jedem Menschen natürlicherweise innewohnende Kreativität wird dadurch nicht gerade gefördert…

Im Gegenteil: das Aufwachsen der meisten Kinder wird durch das Grundmuster der Erziehung und Enkulturation begrenzt und Leben kann sehr viel reicher sein, es ist eigentlich nur eine einzige Erkenntnis wichtig: All das, was uns in unserer Kultur begegnet, ist von Menschen gemacht und wir sind frei, selbst etwas zu erschaffen, zu ändern – unser eigenes Leben wirklich zu leben und nicht in festgefahrenen Bahnen umherzutrotten.
Ich glaube, wenn man dies gelernt hat, ist man selbst/das Leben nicht mehr dasselbe.